Links am Samstag

Being thin didn’t make me happy – Interessanter Artikel über etwas, was wir eigentlich schon lange wissen.

„…Maybe a few of you will say I’m fat.
Maybe a few of you will say, you look happy and healthy.
I am both of those things…“

„…Happiness does not require thinness. Fatness does not presume sadness….“


Was muss der Klavier spielen wenn sie schläft – nettes Live-Bloggin bei einer Vorführung von 50 Shades of Grey. Vielleicht muss man mit diesem Ereignis genauso umgehen – nicht laut „häusliche Gewalt“ rufen – sondern sich gepflegt darüber lustig machen.

„…Christian fragt: „Wo bist du nur (mein ganzes Leben lang, Anmerkung der Redaktion) gewesen?“ Anastasia haucht: „Ich habe gewartet.“ Wenigstens lachen auch jetzt alle im Kinosaal….“


 Eigentlich ist es total niederträchtig einem mit so einem Video zu ködern – aber meine Güte – es funktioniert immer noch

Signatur

Weiterlesen

Links am Samstag

Marvin Clifford beschreibt den Judgement Day – wie es wirklich ist vor seinem Schöpfer zu stehen

Bunt statt braun – Pamela schreibt gegen den Rechtsruck in der Gesellschaft an – schon ein paar Wochen alt, aber immer aktuell. 

Ein Artikel in der Zeit, wie wir und die Japaner über ganz unterschiedliche Dinge bei der Arbeit jammern – Ich habe ein Recht auf Arbeit am Wochenende

 Und weil es das coolste Video der letzten Zeit ist und ein hammer Song:

Mark Ronson ft Bruno Mars – Uptown Funk from Crille Forsberg on Vimeo.

Weiterlesen